Resilienz

by Karg

/
  • Streaming + Download

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    Purchasable with gift card

      €5 EUR  or more

     

  • Compact Disc (CD) + Digital Album

    This is a Pre-Order!!! Not shipping before end of January

    Includes unlimited streaming of Resilienz via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    ships out within 14 days

      €15 EUR or more 

     

  • Record/Vinyl + Digital Album

    This is a Pre-Order!!! Not shipping before end of January

    Includes unlimited streaming of Resilienz via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    ships out within 14 days

      €20 EUR or more 

     

  • Resilienz LP Black
    Record/Vinyl + Digital Album

    This is a Pre-Order! Not shipping before end of January

    Includes unlimited streaming of Resilienz via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.

    Sold Out

1.
Abbitte 14:44
ABBITTE (Wien, April 2020) Am Ånfång woa de große Sehnsucht Noch da Ferne, Verzückung undm gläsanen Meer In Rausch da Gezeiten stets noh am Herzen Und de Nächte meina Jugend, de I no imma so gern vaklär Und heit tram und sing I vo erna In Foarbm des so no niemois gem hod Und moi uns G’schichten aus Liacht und Schåtten Von Bedrängnis, Entteischung und Verråt Owa I siag a den Åbgrund in mia Der ma trochtet nochm letzten Hoit Wei oi des ung’löste im Herzen Werd niemois lerna si söwa z’liam Du woast as woi a mei Herz De Winta se wernd jeds Joa länga Und a des miade Toi in dem ma leben Wird ma vo Joa zu Joa enger I ho vagessn wos „Hoamat” is Woa es letzte Joa fost nia dahoam Hob zwoa unzählige Grenzen g’seng Owa di so wieda aus de Augn valoan De Wödt wia is kenn vageht Und de Nåcht naht schwaren Schrittes So vü hod sie vaändat Und wiast woast ned ois zum Bessan I vaocht es gestan und schau owe aufs morgen Weis ma de Zeit stöhn, de I no so dringend brauchat De Wödt, so wia is kenn vageht, deswegen bleib mei greste Ångst Das des jetz vielleicht de letzten Nächte meiner Jugend woan A de Traurigkeit üwa de Håst des Lebens Si wird fix um koan Deit weichen Und wer woas ob des wia I woan bin So wirkli a mei Wunsch woa Wei wonn I donn monchmoi üwa mei Lebn nochdenk Und ma wieda de Fråg stöh wer I woa und wea I bin Stöh I glei amoi fest, dass I z’weit gonga bin Und öfta g’foin bin ois I wieda aufsteh ko …unds jetz a koa z’ruck mehr gibt… Am Anfang war die große Sehnsucht Nach der Ferne, Verzückung und dem gläsernen Meer Den Rausch der Gezeiten, stets nah am Herzen Und die Nächte meiner Jugend, die ich stets so gern verklär‘ Bin ma stiller Freind, der no olle Fernen füht Bin wia a Fluss, der no singt vo oida Trauer Sehn mi noch Geborgenheit, Heimkehr und vertrautem Schmerz Woi denn, nimm endlich Åbschied, und gesunde… …mei Herz… Bin mir stiller Freund, der noch alle Fernen fühlt Bin wie ein Fluss, der noch singt von alter Trauer Sehn mich nach Geborgenheit, Heimkehr und vertrautem Schmerz Wohl denn, nimm endlich Abschied, und gesunde... ...mein Herz...
2.
Lorazepam 20:26
LORAZEPAM (Wien, Juni 2020) Er losst Lähmung greifn, Atem stockn, owa hoid a unsre Liada bem Losst in Wahntraum pochen, und uns emsig noch Bestürzung strem Losst Sehnsucht mehr ois Worte eina, uns owa doch in tiafster Ohnmocht Unachtsom in Moment valochn, und unsa Wödtflucht stets vaneina Wei in de letzten Wochen bin I dasoffn Am Bodn vo a poa dutzend Flåschn I hob mi wieda moi aufg’em g’hobt Owa jo, wenn ma foin, foin ma meist tiaf… Da Tod er streift uns ned bis zua dea Stund In dea ma endlich z‘liam lernan Owa vafoigt uns bis zu unsra letzten Stund Und losst uns donn mit ia sterm I nimm zwa zerscht de Pillen Owa stiab an am Loch in meim Herz De Oat vo Tod de passt zu mir Und iangwia howi a imma drum g'wusst I hob endlich gonz hoamg'funden Noch sovü Sturm und sovü Drong Noch sovü Skepsis und Zweifel Und eich fremd onmutenden Wegen Owa I denk a an so manches z'ruck An a reiches und a schenes Lebn Vo dem I sovü a eich verdonk Und des eich no niemois g'lohnt woan is Owa wonns jetzt bei mir wats Und iangwia satz as jo a Wuadads mi lochn seng im Angesicht des Todes Wei I hob erm scho d'längste Zeit üwawunden Owa jene Stund wird koane Schreckn hom Wei I werd ned mehr foin, I werd steign Heid Nåcht stiab I endlich mein letzten Tod Und mei letztes Wort wird dei Nåm sei Unsa Gelöbnis nur existent in da Ewigkeit Augn Ned da Tod scheidt uns, nua unsa Mångel an Liebe Owa jene Stund wird trotzdem koane Schreckn hom Wei wos nutzt uns de Liebe, nur no in Gedånken? Nonaned nimm I zwa zerscht de Pillen Owa stiab an am Loch in meim Herz I woas I hob mas Wödnende g’wünscht Grundsätzlich scho, owa hoid fix ned aso I erfrier an dir, I erfrier an dir… …und mir… Owa jene Stund wird koane Schreckn hom Wei I werd ned mehr foin, I werd steign Heid Nåcht stiab I jetz endlich mein letzten Tod Und mei letztes Wort wird dei Nåm sei Wei wie jede Blütn wökt und jede Jugend Bliat jede Weisheit und a jede neie Tugend So muas a es Herz bei jedem Lebensrufe Da Entfremdung weichen, und jeda neien Lebnsstufe Ned da Todt scheidt uns, nua unsa Mångel an Liebe Sog jetz oafoch nix mehr Wei mia is eh a so scho vüz z’koit Sog jetz oafoch nix mehr Des Joa werd ma olles nemma, bevua da erste Schnee foit…

credits

released August 28, 2020

license

all rights reserved

tags

about

Karg Austria

Zeitenwende Demo (2006)
Von den Winden der Sehnsucht (2008)
Karg / Andrarakh - Traumruinen (2010)
Von den Winden der Sehnsucht #2 (2010)
Gedankensplitter 7inch (2011)
Scherben (2011)
Apathie (2012)
Zu Asche Demo (2007/2012)
Karg / Schattenlicht - Trümmermensch Split
Malstrom (2014)
Weltenasche (2016)
Dornenvögel (2018)
... more

shows

contact / help

Contact Karg

Streaming and
Download help

Shipping and returns

Report this album or account

If you like Karg, you may also like: